HERZLICH WILLKOMMEN BEI DEN BUSINESS COACHES!

NEWS

PRESSEMITTEILUNGEN

Offene Supervision für Coaches – Termine 2017

Die Business Coaches e.V. bieten auch 2017 wieder sechs Termine zur offenen Supervision für Coaches in München an. Teilnehmen können alle Kolleginnen und Kollegen aus dem Tätigkeitsfeld Coaching. Das Format der strukturierten, kollegialen Beratung hat sich in den zahlreichen Supervisions-Terminen der letzten Jahre bewährt. Nächster Termin ist der 6. April 2017.
Supervision ist ein zentraler Bestandteil des Qualitätskonzepts der Business Coaches e.V. Die Mitglieder des Netzwerks verpflichten sich zu regelmäßiger Teilnahme, und zwar sowohl als Supervisor als auch als Fallgeber.
Gäste aus dem Tätigkeitsfeld Coaching sind herzlich willkommen (Kontaktdaten s.u.). Meist sind sowohl selbständige Coaches als auch Kolleginnen und Kollegen aus Unternehmen anwesend. Die Supervision ist für beide Seiten bereichernd: Wer einen Fall einbringt, profitiert von Ideen und Erfahrung der Beratenden. Die Supervisoren erleben, wie sich die Vielfalt der Teilnehmenden in der Qualität der Beratung direkt niederschlägt. Und: Nie gibt es nur einen Weg oder eine Lösung...
Die Supervision findet jeweils donnerstags von 18 – 21 Uhr im KompetenzZentrum Coaching, Schulsstr. 37 in München, statt (nähe Rotkreuzplatz). Die weiteren Termine 2017:

  • 6. April 2017
  • 1. Juni 2017
  • 3. August 2017
  • 5. Oktober 2017
  • 7. Dezember 2017

Kontakt: supervision@die-business-coaches.de oder telefonisch unter 089 - 416 104 692. Die Kosten betragen pro Termin 35.- (inkl. MwSt).

 

 

PRESSEMITTEILUNGEN

Sommer 2015 - Der aktuelle Supervisionstermin

Die Business Coaches e.V. bieten regelmäßig qualifizierte Supervisionen für Coaches an. Jede/r Business-Coach ist willkommen - unabhängig vom Ausbildungsinstitut und der erworbenen Berufserfahrung. Die Supervisionen dienen der kollegialen Beratung und dem Erfahrungsaustausch.

Der nächste Termin findet am 10. Dezember 2015 statt.

Wir treffen uns im Kompetenzzentrum Coaching, Schulstraße 37, Nähe Rot-Kreuz-Platz, und starten um 18:00 Uhr. Ende wird gegen 21:00 Uhr sein.

Interessierte Kolleginnen und Kollegen sind herzlich willkommen!

Um ein produktives Arbeiten sicher zu stellen, ist die Teilnehmerzahl begrenzt.

Anmeldungen sind möglich über unsere Xing-Gruppe, per Mail unter supervision@die-business-coaches.de oder telefonisch unter 089 416 104 692.

Sprechen Sie uns an!

PRESSEMITTEILUNGEN

Januar 2015 - Die neuen Supervisionstermine sind da !

Wie schon in den Vorjahren bieten Die Business Coaches e.V. auch 2015 wieder qualifizierte Supervisionen für Coaches an. Jede/r Business-Coach ist willkommen - unabhängig vom Ausbildungsinstitut und der erworbenen Berufserfahrung.

Vielfalt und unterschiedliche Erfahrungen der Teilnehmer bilden die Grundlage für das Erweitern des eigenen Blickwinkels und das Gewinnen neuer Erkenntnisse.

Die Teilnehmer schätzen die kollegiale Atmosphäre, das konstruktive Feedback und die strukturierte Durchführung der Supervisionen.

Um ein produktives Arbeiten sicher zu stellen, ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Die Termine finden Sie in der Rubrik Supervision für Coaches unter Leistungen.

Anmeldungen sind möglich über unsere Xing-Gruppe, per Mail unter supervision@die-business-coaches.de oder telefonisch unter 089 416 104 692.

Sprechen Sie uns an!


28. August 2014 - Und wieder Kompetenzzuwachs bei den Business Coaches!

Wir gratulieren unserem Vorstand Evelyne E. Mühlich zu ihrem Abschluss als Wirtschaftsmediatorin an der Hochschule Trier - Herzlichen Glückwunsch Evelyne!!

Für Rechtsanwältin Evelyne E. Mühlich stellt die Zertifizierung zur Wirtschaftsmediatorin (FH) eine konsequente berufliche Weiterentwicklung dar. Zusätzlich stehen den Business Coaches nun drei zertifizierte Mediatorinnen zur Verfügung, so dass wir Co-Mediationen für größere Gruppen und Teams und auch Parallelmediationen anbieten.

Sprechen Sie uns an!

Die ersten 100 Tage im neuen Job - Das neue Format für alle, die nach einem Jobwechsel gezielt und konstruktiv das Ankommen beim neuen Arbeitgeber gestalten wollen - ob in einem neuen Unternehmen oder innerhalb der gleichen Firma.


Für den Erfolg in der neuen Position sind die ersten 100 Tage entscheidend. Nach der fachlichen Qualifikation, die im Auswahlverfahren überprüft wurde, stellt sich nun heraus, wie gut sich der Kandidat in die Firmenkultur und das Team integriert.

Das Gruppencoaching versteht sich - anders als ein Rat gebendes Seminar - als geschützter Raum für den Erfahrungsaustausch und gemeinsames Lernen für Jobwechsler.

Und das nehmen unsere Teilnehmer aus dem Gruppencoaching mit:

  • Sie reflektieren gemeinsam mit weiteren Teilnehmern ihre ersten Erfahrungen im neuen Job.
  • Sie erlernen das Format der "kollegialen Beratung" - zur Anwendung im Gruppencoaching sowie auch zur späteren Anwendung im Beruf
  • Im Erfahrungsaustausch und im Vortrag lernen Sie die klassischen Hürden beim Jobwechseln kennen und effizient zu überwinden.
  • Gemeinsam mit zwei professionellen Coaches entwickeln Sie Ihre individuelle Strategie für den erfolgreichen Einstieg.

Das Angebot der Business Coaches richtet sich an Jobwechsler - Unternehmenswechsel und Wechsel innerhalb von Unternehmen - die gezielt und konstruktiv Lösungen für die besonderen Herausforderungen beim Ankommen im neuen Job erarbeiten und umsetzen möchten. Im geschützten Raum des Gruppencoachings stellen sich maximal acht Teilnehmer den großen Fragezeichen der neuen Umgebung: Warum reagieren die so komisch? Welche Regeln wirken wirklich? Wo stehen die Fettnäpfchen? Warum ist die Meinung von X so wichtig? Wie verhalte ich mich im ersten Mitarbeitgespräch? Und so weiter...

Zwei professionelle Coaches vermitteln das nötige Rüstzeug zur konstruktiven Reflektion und laden Sie ein, die Gruppe als Sparringpartner und Unterstützung zu nutzen. Wir vermitteln unter anderem das Format der "kollegialen Beratung", das wir im Gruppencoaching anwenden und trainieren. Das Format ist ein wertvolles Tool für die regelmäßige Reflektion mit Kollegen bei allen beruflichen Herausforderungen auch in der Zukunft.

Die Investition:

Die Teilnahmegebühr beträgt aktuell 499€ inkl. MwSt. als Einführungsangebot

Die Leistung:

Insgesamt 4 Gruppentermine:

  • Der Kickoff an einem Samstagvormittag mit vier Stunden
  • Drei weitere Abendtermine zu je 2,5 Stunden in Abstand von jeweils vier Wochen.
  • Jeder Termin wird von zwei professionellen Business Coaches moderiert.

Die Welt in der Krise - Lernen von der Barack Obama Campaign for Change! Robert C. Summers berichtet von den Führungsprinzipien einer sehr erfolgreichen politischen Kampagne.

Robert C. Summers arbeitet nicht nur als Business Coach. Als ehrenamtlicher Field Organizer im Team des heutigen Präsidenten gewann er interessante Einblicke in die Art und Weise, wie Obama's Mannschaft hunderttausende Menschen motiviert hat, sich mit  Zeit, Geld, Ideen und anderen Ressourcen für den Erfolg ihres Kandidaten einzubringen.

Dürfen wir Ihnen den Artikel zuschicken? Interessieren Sie sich für ein Impulsreferat für Ihr Team oder Ihre Angestellten? Schicken Sie uns eine E-Mail!

13. Juli 2009 - Die Business Coaches freuen sich über Zuwachs!

Aktuell heißen die Business Coaches zwei weitere hochkarätige Coaches in ihrem Netzwerk willkommen: Dr. Markus Blaschka und Dr. Heidi Caspari.

Dr. Markus Blaschka ist Experte für Coaching im Projektmanagement. Als Trainer, Coach, Berater und Dozent an mehreren Fachhochschulen gibt er seine Erfahrung aus über 15 Jahren Projektgeschäft in IT- und Automotive-Branche weiter. Seine Expertise bescheinigen die Aufnahme im QualitätsNetzwerk der Erfolgsgemeinschaft von Joachim Klein sowie in die TOP 100 bei Trainers Excellence. Der Business Coach für Führungskräfte und Projektleiter ist Lehrcoach in der Ausbildung zum systemischen Business Coach bei EMRICH Consulting in Tübingen.

Dr. Heidi Caspari  bringt als promovierte Diplom-Psychologin eine fundierte Ausbildung nicht nur im klinischen, sondern vor allem in der Organisationspsychologie ein. Ihre Tätigkeit als selbstständige Trainerin und Coach begann sie bereits vor 20 Jahren und spezialisierte sich 10 Jahre später auf Führungskräfte in internationalen Unternehmen. Heute liegt ihr Schwerpunkt auf dem Coaching in den Sprachen Deutsch, Englisch und Spanisch. Dr. Heidi Caspari bietet als Besonderheit neben Systemischem Business Coaching auch Hypnocoaching an und arbeitet hauptsächlich mit mentalen Erfolgsstrategien.

Das Netzwerk - Die Business Coaches - vereint professionell ausgebildete Coaches mit unterschiedlichen Berufs- und Lebenserfahrungen in einem gemeinsamen Verständnis von Coaching, Qualität im Professionalität sowie Berufsethik.

(rcs)




19. März 2009 - Die Business Coaches auf der Personal 2009

Mit einem Vortrag unter dem Titel „Personalinvestition, ja aber…“ führen sich Die Business Coaches - ein junges Netzwerk professioneller Coaches - auf der Leitmesse für Personalfragen ein. Stellvertretend für das Netzwerk werden Marion Houben und Thomas Menthe einen Einblick in die Coachingpraxis geben und sich dabei auf die Frage der Coachauswahl fokussieren.

Dabei geht es immer auch, um das „ja, aber…“, was zumeist die wirtschaftlichen Restriktionen bei Personalentwicklungsmaßnahmen umreißt. Der Vortrag wird zeigen, wie mit klaren Kriterien ein strukturierter Auswahlprozess und der Aufbau eines Coachpools gestaltet werden kann.

Dabei geht es insbesondere um

  • die wichtigsten Auswahlkriterien,
  • unverzichtbare Qualitätsmerkmale und
  • die erfolgreiche Implementierung im Unternehmen.

Der Vortrag findet im Rahmen der Personal 2009 am 25.03.2009 um 9.30 Uhr im Forum 5/Halle 4 im Münchner M,O,C, statt. Darüber hinaus sind Die Business Coaches mit einem eigenen Stand (T26 in Halle 4) auf der Messe vertreten und dort während des gesamten Messeverlaufs ansprechbar.

(mh)


10. März 2009 - Die Business Coaches – Finden Sie den geeigneten Sparringspartner für Ihr Unternehmen

Niklas Ott, Unternehmer und Geschäftsführer eines mittelständischen IT-Unternehmens, steht mit seiner Firma an einem Wendepunkt. Nach Jahren der reinen Beratungstätigkeit mit einer kleinen Abteilung für Softwarewartung und Customizing von Standardlösungen hat die Firma im letzten Jahr ein eigenes Software-Produkt zur Marktreife gebracht. Nun gilt es, für das Unternehmen eine völlig neue Vertriebsstruktur aufzusetzen.

Der erste Schritt auf diesem Weg, die Einstellung eines professionellen Vertriebsexperten, war mit Hilfe eines Personalberaters innerhalb kurzer Zeit erfolgreich bewältigt. Im zweiten Schritt stellt sich nun die Frage, wie die Struktur des Unternehmens aussehen muss, damit die Bereiche Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb optimal zusammenarbeiten. Und wie lässt sich diese Struktur in den praktischen Arbeitsalltag umsetzen?

Niklas Ott überlegt nicht lange und beschließt, in die Themen Teamentwicklung und Coaching für seine Führungsmannschaft zu investieren. Dabei ergeben sich für ihn folgende Fragen:

  • Wie finde ich den geeigneten Coach?
  • Reicht ein Coach?
  • Brauche ich verschiedene Coaches?
  • Welche Qualifikationen sollten die Coaches haben?
  • Über welche Feldkompetenzen sollten die Coaches verfügen und in
  • welchen Bereichen?
  • Über welches Branchen-Know-How?

Der Markt für professionelle Coaches ist unübersichtlich. Es gibt große Unterschiede in den Qualifikationen und Profilen der unterschiedlichen Anbieter. Ein aussagekräftiger Vergleich ist daher schwer vorzunehmen. Welche Optionen hat nun Unternehmenslenker Ott? Er kann im Internet recherchieren, kann Kollegen fragen, er kann Coaches einladen oder Coaching-Datenbanken durchsuchen. Dabei wird er konfrontiert sein mit einer sehr großen Zahl von Anbietern. Eine treffsichere Auswahl wird sehr zeitintensiv sein und die Kriterien, an denen er sich orientieren kann, muss er selbst entwickeln.

Die Business Coaches e.V., ein Netzwerk qualifizierter und zertifizierter Business Coaches bietet in dieser Fragestellung professionelle Unterstützung. Hier kann Niklas Ott sich zu seinem Coachingbedarf umfassend beraten lassen. Idee des Netzwerk ist es, einheitliche Qualitätsstandards zu gewährleisten und dem Kunden maßgeschneiderte Angebote machen zu können. Gerade im Coaching ist es ausgesprochen wichtig, sicherzustellen, dass Coach und Unternehmen ideal zusammenpassen. Dies gelingt durch die handverlesene Auswahl der Netzwerkpartner von Die Businesscoaches, die ausnahmslos von einem der in Deutschland anerkannten Coachingverbänden zertifiziert sind, wie zum Beispiel dem dvct, DBVT oder dem ICF. Robert Summers, Vorstandsmitglied des Netzwerkes: "Wir kennen die Coaches in unserem Netzwerk persönlich und haben sie nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt."

Im Fall von Niklas Ott stellte sich schnell heraus, dass den fast ausschließlich männlichen Mitarbeitern seines Unternehmens neue Perspektiven eröffnet werden sollten. Herr Ott: "Ingenieure kennen wir! Wie die ticken, ist uns bestens vertraut. Aber wir müssen in Zukunft neue Wege gehen.“ Und so war klar: „Unser Coach soll keinen Engineering-Background haben. Spannend wäre, mal eine weibliche Perspektive zu erleben." Wichtig ist Ott, neue Impulse zu bekommen für sich und seine Mitarbeiter.

Damit Herr Ott bei dieser Zielsetzung erfolgreich den für ihn passenden Coach findet, erarbeiten Die Businesscoaches zusammen mit dem Kunden eine genaue Bedarfsanalyse und sprechen dann konkrete Empfehlungen für einen Coach aus: "Wir nehmen unseren Kunden die zeitintensive Recherche ab. Der geeignete Coach kann ganz nach Bedarf des Kunden und nach verschiedenen Kriterien wie z.B. Branchenkenntnissen, Erfahrungen in den verschiedenen Unternehmensgrößen und Unternehmenskulturen ausgesucht werden", so Evelyne Mühlich, zweiter Vorstand des Vereins.

Das Netzwerk - Die Business Coaches - vereint professionell ausgebildete Coaches mit unterschiedlichen Berufs- und Lebenserfahrungen in einem gemeinsamen Verständnis von Coaching, Qualität im Professionalität sowie Berufsethik.

(rcs)


22. August 2012 - Kompetenzzuwachs bei den Business Coaches!

Wir begrüßen Jürgen Andrae als neues Mitglied - Herzlichen Glückwunsch Jürgen!!

Wir gratulieren Dr. Heidi Caspari zu ihrem Abschluss als Wirtschaftsmediatorin an der Hochschule Trier - Herzlichen Glückwunsch Heidi!!

Mit Jürgen Andrae wird das Kompetenzspektrum der Business Coaches in der Organisations- und Teamentwicklung weiter bereichert. Er bringt Erfahrung als Vertriebs- und Schulungsleiter mit. Im Einzelcoaching hat er sich nicht nur auf das Coaching von Führungskräften spezialisiert sondern auch als Coach für Männer in beruflichen oder privaten Krisen.

Dr. Heidi Caspari hat in ihrer beruflichen Laufbahn eine Vielzahl an Konfliktmanagementtrainings geleitet, individuelle Konfliktcoachings sind ihre tägliche Praxis. Nun steht mit Heidi Caspari neben Marion Houben die zweite zertifizierte Wirtschaftsmediatorin zur Verfügung, so dass wir ab sofort auch Co-Mediationen für größere Gruppen oder Teams anbieten.

Das tun wir gerne!

Neuzugang bei Die Business Coaches e.V.

Die Business Coaches e.V. bieten auch 2017 wieder sechs Termine zur offenen Supervision für Coaches in München an. Teilnehmen können alle Kolleginnen und Kollegen aus dem Tätigkeitsfeld Coaching. Das Format der strukturierten, kollegialen Beratung hat sich in den zahlreichen Supervisions-Terminen der letzten Jahre bewährt. Nächster Termin ist der 1. Juni 2017.

Zur vollständigen Pressemitteilung

Lesen Sie weitere Pressemitteilungen hier!